» Platinschmuck



Platinschmuck gehört wirklich zu den ganz besonderen Dingen im Leben, denn dieses edle Metall kostet mindestens doppelt so viel wie Gold und kann anders als dieses auch in Reinform zur Schmuckherstellung verwendet werden, weil Platin eine wesentlich höhere Härte aufweist, die sich in diesem Fall als Vorteil erweist. Das edle silbrig graue Metall wirkt zu Schmuck verarbeitet meist besonders elegant und edel, da alleine schon die charakteristische Farbe des Metalles eine sehr schöne ist. Hinzu kommt, das Platinschmuck meist mit zierenden Elementen wie einem Besatz bei Ringen versehen wird, was die Schönheit des Metalls noch mehr zur Geltung bringt und den edlen Look noch unterstreicht, ganz besonders wenn es sich bei dem Besatz um einen eher schlichten und dezenten in weiß oder einem hellen blau handelt. Platinschmuck ist besonders bei den finanziell besser gestellten Menschen sehr beliebt, weil es nicht nur bis zu einem gewissen Grad ein Statussymbol ist, sondern vor allem weil schon das Material alleine dazu in der Lage ist jemandem einen eleganten Hauch zu verleihen, eine Eigenschaft die kaum ein anderes Metall hat. Besonders schön wirken die Schmuckstücke aus Platin, bei denen noch einige zierende Elemente aus Gelbgold ins Spiel kommen, diese dürfen aber nicht zu groß sein, damit das ganze Seine Wirkung nicht verliert. Sehr beliebt sind unter diesen Stücken Beispielsweise Ringe, mit einem schmalen Streifen aus Gold, der mit einem Besatz versehen ist, oder aber Anhänger, bei denen die Gliederung ähnlich gehalten ist. Das Schönste an Platin als Material in der Schmuckherstellung ist aber auf jeden Fall, dass dieses Material so wandelbar und so zeitlos ist. Egal was man sich wünscht, mit Platin kann es umgesetzt werden und sowohl klassische Trauring Gestaltungen als auch hochmoderne Anhänger, die auf die zierlichste Art und Weise verarbeitet sind, stellen absolut kein Problem dar, da dieses Metall einfach immer und zu allen passt.


































Goldringeringe
Impressum / Kontakt ----------------------------------------------------------------------------------------------------------